Samstag, 29. Oktober 2016

Last Minute Halloween DIY - Spinne

Wir brauchen: 
schwarze Wolle 
farbigen Faden 
Füllmaterial (Watte o. Stoff) 
4 Büroklammern o. Draht 
Häkelnadel, Nadel und Schere


Wir bilden einen Fadenring und häkeln 5 feste Maschen (fm) hinein. Ring zusammenziehen. Es wird in Spiralrunden gehäkelt. 



1. In jede Masche (m) zwei fm häkeln = 10m 
2. Eine fm, zwei fm in jede zweite m = 15m 
3.-6. Eine fm in jede m = 15m 
7. Ein wenig Füllmaterial in die Halbkugel hineinlegen. Die Öffnung mit fm schließen. Für den Kopf ein bis zwei fm zurückgehen, den Faden einmal um den Körper wickeln, so dass ein kleiner Teil abgetrennt wird und mit einer Kettmasche festziehen. Faden vernähen. 




Faden mit einer Kettmasche seitlich am Körper fixieren. 
Vorderbeine: 5Lm, 1 Wendeluftmasche, 5fm in jede m, Kettmasche am Körper. 
Hinterbeine: 6LM, 1 Wendeluftmasche, 6fm in jede m, Kettmasche am Körper. 



Die Büroklammern aufbiegen, so das ein U einsteht. Die Enden der Klammer jeweils in eins der Vorder-/Hinterbeine schieben. Vorsicht: Draht soll beim Blick von oben auf die Spinne möglichst nicht zu sehen sein. Drahtenden umbiegen und Beine in Form bringen. Wiederholen für alle Beine. 



Mit dem farbigen Faden ein Kreuz auf den Rücken sticken. 




Fertig.


Weitere tolle Häkelideen findet ihr beim Freebie-Freitag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über eure Kommentare! Beachtet, dass diese erst sichtbar werden, wenn ich sie freigeschaltet habe. :)