Dienstag, 2. Mai 2017

Taschen-Sew-Along 2017 - Mai

"Geschrumpft" ist das Mai-Thema des Taschen-Sew-Along 2017 und ich habe zwar immer noch kein April - Knopf- Täschlein genäht ( 2 Wochen Zeit hab ich ja noch :/), aber zumindest bin ich hier jetzt gut vorbereitet und kann euch direkt mein verkleinertes Täschchen zeigen. 

Um etwas auszuprobieren für ein Geburtstagsgeschenk, habe ich das Schnittmuster von Inas (Pattydoo) Spitzen-Täschlein auf 70% verkleinert. Ziel war es ein Täschchen zu haben, das man als Schlüsseltasche und/oder kleine Aufbewahrung für Lippenpflegestift und Mini-Handcreme verwenden kann. Das sind nämlich die Dinge, die ich denke die meisten Frauen unterwegs in ihrer Tasche dabei haben. 

nähen
Oben das Spitzen-Täschlein in normaler Größe,
Unten verkleinert mit normalem Reißverschluss

Es war ein bisschen fummelig, da ich durch die Ecken gewendet habe, um nur vier "unschöne" Nähte zu haben. Ansonsten ging es ganz gut, nur an den Spitzenreißverschluss habe ich mich bei dem kleinen Ding nicht gewagt. 
Insgesamt bin ich eher nicht so zufrieden mit dem Ergebnis, darum bleiben die beiden Prototypen auch bei mir. Eventuell könnte die kleine Tasche noch kleiner sein, vielleicht 60%. Mal gucken, ob ich einen zweiten Versuch starte oder mir etwas anderes überlege. Wer hat auch des öfteren einen Kampf mit dem kleinen Perfektionisten in sich? 

nähen

Wenn auch nicht perfekt, war das jetzt also vorerst mein Mai-Beitrag. Nun bin ich gespannt auf all die anderen geschrumpften Sachen und freu mich mal wieder zeitiger beim Taschen-Sew-Along dabei zu sein. Falls euch meine bisherigen Beiträge dazu interessieren, die findet ihr hier: Januar, Februar, März, (April folgt hoffentlich noch).


Täschchen nähen

Pssst: Schaut unbedingt morgen noch einmal vorbei,  dann startet hier die Verlosung des tollen neuen E-Books zur Nähgitarre von The Crafting Café und ich zeig euch natürlich mein Exemplar vom Probenähen. (Zur Verlosung geht's hier entlang: KLICK)

Liebe Grüße,
eure Uli von Maschenrisotto

Kommentare:

  1. Hallo Uli,

    das ist ja ein niedliches Täschchen! Kann ich mir vorstellen, dass das friemelig war. ;) Den kleinen Perfektionisten kenne ich auch... aber oft fällt es nur einem selber auf!

    Ich finde deine Taschen klasse! Super Idee... könnte ich auch gebrauchen!

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jenni, ja der kleine Perfektionist nervt manchmal ein bisschen ;).

      Liebe Grüße,
      Uli

      Löschen
  2. Hallo Uli,
    was für eine süße Tasche - eine gute Idee, für Schlüssel und Lippenstift etc., dass kann ich auch gebrauchen. Ich bin leider auch jemand der unter Perfektionismus leidet, ist manchmal doch ganz schön aufregend sowas.
    liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jana, na dann lag ich ja nicht so falsch mit meiner Annahme, dass das vielen Frauen so geht. :)

      Liebe Grüße,
      Uli

      Löschen
  3. voll süß geworden! Tolle Farben - LG Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Saskia, lieb von dir! :)
      Liebe Grüße.
      Uli

      Löschen
  4. Liebe Uli,
    Dein Minitascherl ist super süss! Perfektionistisch veranlagt sind wohl viele Frauen, ich auch (leider). Da müssen wir wohl noch an uns arbeiten.... Ich find es auf jeden Fall sehr gelungen! Lg Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankschön, liebe Karin! Ja, ich muss da auch echt etwas gelassener werden.

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freu mich über eure Kommentare! Beachtet, dass diese erst sichtbar werden, wenn ich sie freigeschaltet habe. :)