Mit Kate in den Sommer – genähtes Tanktop

Tanktop nähen

Hallo ihr Lieben, heute melde ich mich mal wieder zu Wort. Auch, wenn man hier gerade nicht so viel liest, bin ich natürlich trotzdem am werkeln und möchte euch heute kurz davon berichten.

In der letzten Woche, habe ich mir zum Beispiel eine Overlock-Maschine gekauft! Yeah, es ist meine erste Ovi und stand schon lange auf meiner Wunschliste. Nun gab es bei meinem örtlichen Stoff- und Zubehördealer ein tolles Angebot und da habe ich zugeschlagen. Es ist die Brother 2104D geworden und ich bin jetzt schon ganz verliebt.

Overlockmaschine

Das Einfädeln ging mit Videoanleitung super easy, aber auch ohne ist eigentlich alles sehr gut erkennbar. Nach ein paar Testnähten hab ich mich dann auch gleich an mein erstes Projekt gewagt. Das Tanktop „Kate“ von Pattydoo sollte es werden. Verschiedene Schnittmuster von Pattydoo lagen hier nämlich schon eine Weile rum und warteten darauf zusammengeklebt und benutzt zu werden. (Wer kennt das noch, man druckt aus und aus, alles will man machen, aber dann hat man keine Lust aufs zusammenbasteln? :/)

Tanktop nähen

Für meinen ersten Versuch an der Overlock bin ich sehr zufrieden, klar gibt es hier und da noch Verbesserungsbedarf, aber da muss halt noch ein bisschen Übung her. Die Stoffe hatte ich auch schon eine Weile hier, war mir aber noch nicht im Klaren, was ich nun genau daraus machen möchte. Der Brief-Schwalben Stoff ist von Snaply und der schwarze Jersey von Buttinette. Am Schnitt gefällt mir besonders gut die Möglichkeit die Seitenteile und/oder Rücken- bzw. Vorderpasse mit einem anderen Stoff farblich abzusetzen.

Tanktop Kate von Pattydoo

Mein fertiges Tanktop habe ich dann auch gleich mal bei den wärmeren Temperaturen ausgeführt und bin wirklich sehr happy damit. Der Schnitt ist super bequem, es wird also garantiert nicht mein letztes genähtes Tanktop dieser Art gewesen sein. Der Sommer soll ja schließlich jetzt auch kommen.

Tanktop nähenSo, dann gibt es damit jetzt meine RUMS Premiere und ich hüpfe auch noch beim Blogsommer vorbei, so langsam scheint es Wettertechnisch ja was zu werden. 🙂 Immerhin sollen es heute in Berlin 29 °C werden. Puuuh… 😉
Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!

Eure Uli von Maschenrisotto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.