Taschen-Sew-Along 2017 – mein Aprilbeitrag

Taschen-Sew-Along 2017

Heute zeige ich euch meinen Nachtrag zum April des Taschen-Sew-Along 2017. Das Thema war „Mit Knopf“. Eigentlich wollte ich eine Tasche nähen und diese dann mit Knöpfen verzieren, aber was soll ich sagen, ich habe tatsächlich kaum (schöne) Knöpfe. Daher musste jetzt ein einfacher Druckknopf herhalten.

Nadelgarage aus SnapPap

Genäht habe ich eine Nadelgarage aus Snapap als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin, die gerade mit dem Nähen anfängt. Die Aufteilung usw. habe ich mir einfach selbst überlegt, inspiriert wurde ich aber auf jeden Fall von dem tollen Nadelbuch von greenfietsen.

Nadeletui nähen

Für die Vorderseite konnte ich dann auch endlich mal die Transferfolie, die ich bei lila-wie-liebe gewonnen hatte einsetzten. Meine Freundin ist großer Elchfan, also fiel mir die Wahl für einen kleinen Hingucker nicht schwer.

Transferfolie

In der „Garage“ bietet die linke Seite genügend Platz für einen kleinen Bleistift, Sicherheitsnadeln, eine kleine Schere und etwas Garn. Damit man auch sieht was man so bei sich hat, habe ich in der Tasche ein Sichtfenster aus Folie eingebaut.

Auf der rechten Seite ist dann ein kleines Polster für normale Nähnadeln und Stecknadeln. Da wir ja wissen, dass Stecknadeln bei manchen Stoffen unpraktisch sind, habe ich auch noch ein Band eingenäht, an welchem ca. 10 Wonderclips parken können.

Nadelgarage nähen

Mir gefällt die Aufteilung und die Zusammenstellung, allerdings habe ich mit dem Material etwas gekämpft. Wie man sieht sind die Nähte auf der Innenseite vom zusammennähen nicht so schön.
Vielleicht sollte ich es das nächste Mal auch mit Textilkleber, wie Nicole von color4colle, versuchen? Oder habt ihr noch einen anderen Tipp für mich, wie beide Seiten schön werden? Ich freu mich über Antworten!

Liebe Grüße,
eure Uli von Maschenrisotto

Mit der Nadelgarage geht’s dann heute zum Creadienstag, Handmadeontuesday, den Dienstagsdingen und natürlich zum Taschen-Sew-Along-April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.