Halloweenfrühstück – kotzende Äpfel

PancakesHalloweenfrühstück

Für euch fängt Halloween schon morgens an oder ihr braucht noch eine Dessertidee für euer Halloweendinner? Wie wäre es mit Obstsalat und Pancakes? Nicht gruselig genug? Na dann schaut mal her:

Pancakes

Halloweenfrühstück

Wir brauchen:

Für die Pancakes:

  • 100-150g Mehl
  • 250ml Milch
  • 3 m.-große Eier
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 1/2 Tl Backpulver
  • Lebensmittelfarbe (grün)
  • Öl/Butter

Sonst noch:

  • Äpfel
  • Obst nach Wahl
  • Puderzucker

So funktioniert`s:

Schnitze deinen Äpfeln ein Gesicht mit einem möglichst weit aufgerissenem Mund, da soll ja schließlich später etwas rauspurzeln.

Aus deinem gewählten Obst und den restlichen Apfelstücken einen Obstsalat vorbereiten.

Dann geht es an die Pancakes:

Schlage die Eier auf und trenne das Eigelb vom Eiweiß.
Milch, Vanillezucker, Salz Backpulver und Eigelb in einer Schüssel verrühren.
Nach und nach das Mehl hinzugeben (bis eine für dich gute Pancakekonsistenz entsteht).
Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
Nun mit der Lebensmmittelfarbe den Teig nach belieben einfärben.
Öl/Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig kleine Pancakes in Kleksform braten.

Nun jeweils einen Pancake auf die Tellerverteilen, die Apfelgesichter draufsetzten und mit Obstsalat füllen. Den Puderzucker drumherum sieben.

Halloween

Fertig.
Bon appétit!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.