Nähen – Spielhose und Halswärmer für die Kleinen

Spielhose nähen

Ich habe mal wieder die Nähmaschine angeschmissen und herausgekommen ist eine Spielhose mit passendem Halswärmer für die kleine Tochter einer lieben Freundin. Diese ist nämlich ein Jahr alt geworden und da dachte ich mir kann man solch eine kuschlige Hose mit verstärken Knien gut gebrauchen. Schließlich sind die Kleinen in diesem Alter viel auf dem Boden unterwegs.

Kniepatches

Die Idee und das Schmittmuster habe ich aus einem Buch, das ich vor Kurzem in einer großen Drogerie-Kette gekauft habe. Dort gab es zu der Zeit mehrere Dinge zum Thema Nähen, unter anderem dieses und zwei weitere Bücher. Zunächst wollte ich auch nur ein Buch für die Arbeit kaufen, nämlich eine kleine „Kinder Nähschule“ für unsere neue Näh-AG. Aber wie das so ist, konnte ich dann an den anderen beiden Büchern auch nicht vorbei. Wer kennt’s noch?

Nun aber zur Spielhose: Beim Durchblättern fiel mir diese süße Hose mit den Kniepatches sofort auf. Mir war klar, dass ich sie unbedingt einmal nähen muss. Die Materialien dafür waren bis auf das Bündchen auch im Haus und so konnte ich ein paar Reste verwerten. Wer sich auf meinem Blog schon öfter umgeschaut hat, wird den Stoff mit den Schwalben auch sicher schon einmal entdeckt haben (z.B. hier – Tanktop Kate).

Spielhose nähen

Schnitt: Lässige Spielhose aus I <3 Nähen – Babykleidung, EMF Verlag 2019 [Werbung unbezahlt]

Zur weiteren Resteverwertung hat sich dann ein passender Halswärmer bzw. Wende-Loop angeboten. Auch hierfür gibt es eine Anleitung in dem Buch und ich habe mich zumindest an den Maßen orientiert. Ich freu mich schon das Geschenk zu überreichen und hoffe, dass es gefällt und passt. Ich habe extra eine Nummer Größer genäht, damit die Kleine noch eine Weile was davon hat.

Da bei uns im Freundeskreis im nächsten Jahr einiges an Nachwuchs erwartet wird, werde ich sicher bald wieder solche kleinen süßen Sachen nähen. Was liegt denn bei euch gerade auf dem Nähtisch?

Habt eine schöne Woche!
Eure Uli von Maschenrisotto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.