Frühstücksidee #16 – Kaffee Chia-Pudding mit Zimt

Rezept Chia-Pudding

Es bleibt ein bisschen weihnachtlich beim Sonntagsfrühstück und das wird die nächsten Wochen noch so weitergehen. Ich habe mir nämlich überlegt, dass ich euch zu den Adventssonntagen nicht unbedingt Frühstücksrezepte zeigen möchte. Stattdessen eröffne ich die Weihnachstbäckerei bzw. -nascherei.

Konkret werde ich euch an den kommenden Wochenenden ein paar kleine weihnachtliche Süßigkeiten zeigen, die sich gut zum Verschenken oder für die Weihnachtstafel machen. Ganz untypisch für mich summe ich nämlich bereits schon seit einigen Wochen Weihnachtslieder und bin in vorweihnachtlicher Stimmung. Die letzten Jahre, war ich meist bis zum 24.12 nicht wirklich auf Heiligabend und Besinnung eingestimmt. Es scheint, als würde das dieses Jahr anders laufen. 🙂

Doch jetzt erstmal zum heutigen Rezept, das auf jeden Fall etwas für Kaffeeliebhaber ist und sich auch gut als Dessert eignet.

Zutaten für zwei kleine Portionen:

  • Zutaten Chia Pudding mit Kaffee und Zimt
  • 100 ml Kaffee
  • 100 ml Milch
  • 1/2 TL Zimt
  • 2-3 EL Chia Samen
  • 1 Orange
  • ca. 100 ml Sahne oder Joghurt
  • Xucker oder anderes Süßungsmittel

Zubereitung:

In einer kleinen Schüssel denn Kaffee mit Milch und Zimt verrühren. Die Chia-Samen gut unter mischen und für ca. 1 Stunde  in den Kühlschrank stellen. Dann noch einmal umrühren und auf zwei Dessertgläser verteilen. Zurück in den Kühlschrank stellen und am besten über Nacht dort stehen lassen. Kurz bevor ihr den Chia-Pudding servieren wollt, filetiert ihr die Orange und bereitet die Sahne oder den Joghurt mit ein bisschen eures Süßungsmittel zu. Die Orangenfilets klein schneiden und nun abwechselt Orangenstückchen und Sahne auf den Chia-Pudding geben. Ein klein wenig Zimt drüber und fertig!

Chiapudding mit Kaffee und Zimt

Hm, lecker, selbst mir als seltene Kaffeetrinkerin schmeckt diese Art von Chia-Pudding sehr gut. Der herbere Kaffeegeschmack mit der Frische der Orange passt finde ich super. Ich überlege tatsächlich das als Dessert zu Weihnachten anzubieten. Was meint ihr? Habt ihr schon eine Idee für euer Weihnachtsmenü?

Rezept Chia Pudding mit Kaffee und Zimt

Jetzt  wünsche ich euch aber erst Mal einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Eure Uli von Maschenrisotto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.